menu

FAQ

Das wichtigste über uns in Kürze

1. Was bedeutet fforst?

Wir wohnen in der Forststraße. Die offizielle Abkürzung für Frankfurt (Oder) ist FfO.
Forst+FfO= fforst

2. Was sind wir?

Das fforst ist ein internationaler Verein, dessen ca. 35 Mitglieder in der Forststr.3-4 wohnen. Unser Haus wurde im Jahr 2006 von einer Gruppe von Studierenden und dem Designerkollektiv „anschlaege.de“ gegründet und wird bis heute eigenständig durch die „fförster“ verwaltet.
Wir sind eine bunte, internationale Mischung von überwiegend Studierenden aber auch anderen Frankfurtern und Bewohnern der Region, die sich für ein mutbringendes Projekt engagieren. Im Vordergrund stehen bei uns kulturelles Engagement und Austausch, und ein offenes, kreatives Miteinander zwischen Deutschen, Polen und Menschen anderer Nationalitäten.

3. Was machen wir?

Wir bemühen uns Frankfurt zu beleben und organisieren viele Veranstatungen, um Studierende und Frankfurter und Bewohner der Region zusammen zu bringen, z.B.

Jeder kann sich einbringen und niemand muss schon vorher etwas können!
Wir warten auch auf deine Ideen!

4. Wie leben wir hier?

Wir wohnen in zwei Treppenhäusern in der Forststraße, in 2, 3 oder 4-Zimmer-Wohnungen; jede WG wird international bewohnt.
Wir arbeiten alle in verschiedenen Ressorts, die sich mit zum Beispiel der Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Technik, oder Rechtsfragen und der Zukunft des Projektes beschäftigen. Jeden Montag um 20.00 Uhr treffen wir uns  in unserer Eventetage zur Vereinsversammlung. Sonst nutzen wir unseren Mailverteiler, um uns spontan zu treffen und etwas zusammen zu unternehmen.

5. Wie ist das Haus strukturiert?

Das Haus wird von einem Vorstand koordiniert, der sich aus drei Mitgliedern zusammensetzt. Alle Vereinsmitglieder arbeiten in einem Aufgaben-Ressort mit, das sich beispielsweise mit PR, Rechtsfragen oder der Zukunft des fforst beschäftigt. Ohne das Engagement der Vereinsmitglieder könnte das Projekt nicht bestehen.

6. Wen suchen wir?

Wir suchen junge, engagierte Leute, die hier wohnen und sich einbringen wollen. Wenn du aufgeschlossen, voller Energie und Ideen bist, die du bis jetzt nicht realisieren konntest und auch bereit bist, Probleme anzusprechen, dann  sind wir genau die richtige Adresse.

7. Was muss man machen, um hier einziehen zu können?

Um fruchtbares Zusammenwohnen zu gewährleisten, wollen wir erstmal gucken, wer du bist.
a) Du solltest dich also erst einmal mit dem Vorstand in Verbindung setzen
(für Mietangelegenheiten ist Pierre verantwortlich, verbuendungshausfforst@gmail.com)
b) Dann ist ein Fragebogen auszufüllen, in dem du uns von dir und deinen Interessen erzählen kannst.
c) Und last but not least, du kannst Zimmer besuchen, die frei werden und lernst dabei Leute kennen, die bereits in den Wohnungen wohnen.
Wenn die Zimmer frei werden, legen wir Wert darauf, dass die einzelnen Wohnungen international belegt werden.

8. Wie viel kosten die Wohnungen?

Je nach Zimmer- und WG-Größe zahlen die „ffoerster“ (Vereinsmitglieder) zwischen 80 und 200 €. Strom wird WG-intern berechnet.

9. Wer sind die Altfförster und was machen sie?

Die Altfförster sind ehemalige Mitbewohner (unter anderem Gründungsmitglieder) des Hauses, die ihr Studium beendet haben, ins Berufsleben gestartet sind und ihre Liebe zum fforst trotz ihres Auszuges nicht vergessen haben. Sie engagieren sich weiterhin und tragen von außen aktiv zur Entwicklung des fforsts bei.

10. Wo kann man sich über das verbuenundungshaus fforst informieren?

Über das fforst kann man sich neben der von dir gerade aufgeschlagenen Homepage auch bei Facebook informieren. Außerdem hat das fforst in einem eigenen „fforstfilm“ seine Entstehung mit allem drum und dran dokumentiert. Ebenso wurde ein fforst-Buch mit eigenem „ABC“ und allem (!), was man über das fforst wissen sollte, herausgegeben.

11. Wie ist das verbuendungshaus fforst mit der Europa-Universität Viadrina verbunden?
Die Universitätsleitung setzt sich seit langem sehr engagiert für das fforst ein. Unsere Anträge auf finanzielle Unterstützung werden vom AStA bewilligt. Ebenso arbeitet das fforst sehr eng mit dem Internationalen Büro, der Pressestelle und den Fachschaftsräten der Universität zusammen.

12. Wer unterstützt uns?

Das verbuendungshaus fforst e.V. wird unterstützt von:

Du kannst auch ohne hier zu wohnen Mitglied im verbuendungshaus fforst e.V werden und einen kleinen Mitgliedsbeitrag bezahlen. Das sind im Monat 3 Euro.

13. Wie kann man uns erreichen?

Das verbuendungshaus fforst e.V. befindet sich in der Forststr. 4 – fünf Minuten von der Grenzbrücke sowie von der Viadrina entfernt. Ansprechpartner ist der Vorstand, den man unter info@fforst.net erreichen kann.